Ihr Warenkorb
keine Produkte
« Erster « zurück weiter » Letzter » 7 Artikel in dieser Kategorie

3M Atemschutzmaske 8810-SV

Art.Nr.:
8810SV
Lieferzeit:
ca. 3-4 Tage ca. 3-4 Tage (Ausland abweichend)
12,00 EUR
12,00 EUR pro

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

3M™ Atemschutzmaske 8810

Klassik-Programm: Vorgeformte Masken Serie 8000

Traditionelle Passform in bewährter Qualität

Mit den Partikelmasken des Klassik-Programms bieten wir Ihnen einen zuverlässigen und professionellen Schutz zu einem wirtschaftlichen Preis. Die Partikelmasken der 3M™ Serie 8000 mit vorgeformtem Maskenkörper bieten leichten, angenehmen und sicheren Schutz vor Feinstäuben und Nebeln.

Die Vorteile im Überblick:

Komfort

+ Vorgeformter Maskenkörper zum schnellen Aufsetzen der Maske
+ Flexible Nasenbügel ermöglichen eine optimale Anpassung an die Gesichtsform

Sicherheit

+ Innovatives Filtermedium für mehr Schutz und geringe Atemwiderstände

Farbcodierte Bebänderung

+ Farbcodierte Bebänderung zum schnellen Erkennen der Schutzstufe

Kompatibel mit

+ 3M™  Schutzbrillen

NR und R Kennzeichnung der Filter

Kennzeichnung NR = non reusable (nur für eine Schicht zu verwenden)

Die Erweiterung der EN 149:2001 in Anhang A1 legen neue Mindestanforderungen für partikelfiltrierende Masken in den jeweiligen Schutzstufen fest, um Partikelmasken noch sicherer zu machen. Der Anhang beinhaltet noch strengere Prüfungen als bisher. Die Masken werden mit 120 mg des Prüfearosol beaufschlagt („Loading Test“ - Beladen der Maske). Eine Maske, die den „Loading Test“ in ihrer Filterklasse bestanden hat, darf eine Schicht lang verwendet werden.

Kennzeichnung R = reusabble (wieder verwendbar)

Soll eine Maske wieder verwendbar sein, erfolgt eine Lagerung der beladenen Maske für 24 Stunden und eine erneute Prüfung. Erfolgt eine R-Kennzeichnung, wird in der Norm gefordert, dass ein Produkt sinnvollerweise nach Herstellerangabe gereinigt und desinfitiert werden kann. Verantwortungsbewusste Hersteller werden nur Halbmasken mit Dichtlippe, die gereinigt und desinfiziert werden können, zur Wiederverwendung frei geben.

Atemschutz-Auswahlhilfe: 

Anwendungen/Tätigkeit Gefahrstoff Filterklasse
Schleifen, Schneiden, Bohren von: Zement, Holz, Stahl
Schleifen, Schneiden, Bohren von: Farben, Lacken, Rostschutzanstrichen
Schleifen, Schneiden, Bohren von: Quarzgestein  
  Kühlschmierstoffnebel
 Schweißen von: Baustahl, Zink  
  Löten
Spritzen von:  Pflanzenschutzmitteln
(-wässrige Lösungen)
 Verarbeiten von Glas- und Mineralfasern  
 Allergien gegen:  Mehlstaub / Pilzsporen
Umgang mit biologischen Arbeitsstoffen
(z.B. bei Kompostierung, Müllentsorgung)
Schimmel / Pilzsporen
Bakterien (Risikogruppe 2)


Einsatzbereiche: 

Stoffname CAS-Nr. Grenzwert mg/m³
Aluminium